Kötztalhalle Rieden

 

Luftbild Rieden
Die Kötztalhalle

Musik- und Schützenverein bauten diese Halle in den Jahren 1979 und 1980 in Eigenregie mit finanzieller Unterstützung des damaligen Gemeinderats und der Stadt Ichenhausen, sowie den Bürgern der ganzen Gemeinde. Viele örtliche und überörtliche Feste und Treffen finden hier den weithin anerkannten, schönen Rahmen. So veranstaltet der Musikverein Rieden jedes Jahr sein über die Landkreisgrenzen hinaus bekanntes Konzert im schönen Saal der Kötztalhalle. Auch das Bockbierfest jeweils am 1. Mai jeden Jahres zieht viele durstige und hungrige Wanderer und Fahrradfahrer bei Blasmusik an. Mit viel Eigenarbeit wurde ein Teil der alten Schule zum Proberaum umgebaut. Viele Stunden wird hier geprobt und auch so mancher Schafkopf danach geklopft.





Vor der Kötztalhalle befindet sich ein Kinderspielplatz mit Pavillion und einer größeren Rasenfläche, die bei Veranstaltungen wie dem jährlichen Bockbierfest als Biergarten genutzt werden kann.


Halle_01Halle_01

Halle_03

Halle_04

Kötztalhalle6

Kötztalhalle 14

Kötztalhalle 15

Kötztalhalle 16

Kötztalhalle 17
Individuell bestuhlbar eignet sich die Kötztalhalle hervorragend als Veranstaltungsort für Hochzeiten, Geburtstagsfeiern, Familienfeste und ähnlichem.


Flyer_1


Flyer_2


Mo

1. Vorstand

Josef Ellenrieder
Tel.: 08223/5371
vorstand@mv-rieden.de


Dirigent

Reiner Hammerschmidt
dirigent@mv-rieden.de

Kötztalhalle

Hans Lachauer
koetztalhalle@mv-rieden.de